Citigroup Mini-Flash-Crash -17% am 30.06.2010

Am Dienstag, 30. Juni 2010, soll laut SEC-Nachforschungen ein relativ kleiner, jedoch weit unter dem aktuellen Kurs liegender Verkaufauftrag von 8.821 Citigroup-Aktien zu 3,3174 Dollar wieder einen Dominoeffekt durch elektronische Handelssysteme ausgelöst haben, der an den Flash-Crash vom 06.05.2010 erinnert.

Der Kurs der Citigroup-Aktie stürzte daraufhin intraday zunächst um 17%, bevor die neuen Circuit Breaker-Regeln griffen. Mit dieser neuen "Notbremse" werden Aktien des S&P 500, die sich binnen 5 Minuten um mehr als 10% verändern, für 5 Minuten vom Handel ausgesetzt.

http://derstandard.at/1277337093524/Wall-Street-Computer-sorgen-fuer-Min...

Yahoo Finance: Citigroup Chart
http://finance.yahoo.com/q/bc?s=C+Basic+Chart&t=6m

Trackback URL for this post:

http://www.aktien-blog.de/trackback/43