Filme Börse Finanzen

Die besten Filme über Börse und Finanzen

Wall Street

(1987)
Wall Street von Regisseur Oliver Stone ist ein absoluter Klassiker, spannend und gut. Gordon Gekko längst Kult, eine Paraderolle für Michael Douglas.
Junge Trader von heute, die erst ab den 80ern geboren sind, werden den Film möglicherweise nicht mehr up-to-date finden, es gab damals noch keine Handys (außer für sehr reiche Menschen) und erst recht kein Internet mit Realtime-Kursdatenversorgung privat zu Hause. Doch der Film spiegelt genau die Yuppie-Zeit der 80er wider.









Wall Street 2

(2010)
Fast 25 Jahre später wagt sich Oliver Stone nochmals an das Thema und möchte Gordon Gekko wieder auferstehen lassen. Doch der Film ist leider schwach, Wall Street 1-Fans dürften enttäuscht sein. Gekko ist ein scheinbar geläuterter und, nun gut, halt sichtbar gealterter Börsenhai, der am Ende ganz kurz aufglüht.






The Wolf of Wall Street

(2013)
Leonardo DiCaprio unter der Regie von Martin Scorsese als Jordan Belfort.
siehe auch: Jordan Belfort "The Wolf of Wall Street" - Pump and dump im Boiler Room






Rogue Trader - High Speed Money

(2000)
Ewan McGregor als Nick Leeson ist sehenswert. Und lustig.

wikipedia: Nick Leeson
http://de.wikipedia.org/wiki/Nick_Leeson






Interessant ist, daß in Filmen über die Börse und Geldanlage zumeist nur die hässliche, illegale Seite thematisiert wird. So gibt es neben Wall Street und Rogue Trader gleich mehrere Filme zum Thema Boiler Room, was eigentlich gar nichts mit Börsenspekulation zu tun hat. Als Boiler Room bezeichnet man im Grunde ein Call Center, in dem Telefon-Verkäufer versuchen, möglichst reiche Menschen in windige oder gar fiktive Geschäfte/Geldanlagen zu locken.
http://en.wikipedia.org/wiki/Boiler_room_%28business%29

Risiko - Der schnellste Weg zum Reichtum

Giovanni Ribisi, Ben Affleck und Vin Diesel als scheinbare Aktienhändler/Broker.



Glengarry Glen Ross

Ein sehenswertes Kammerspiel u.a. mit Al Pacino, Jack Lemmon, Alec Baldwin und Kevin Spacey. Es ist nicht einfach zu ertragen, Glengarry Glen Ross zu folgen, aber sicherlich bei weitem einfacher, als einen solchen Beruf auszuführen: Wertlose Grundstücke oder Immobilien verkaufen. Je mehr, je höher die Provision.



Buddies – Leben auf der Überholspur (TV)

(1996)
Unter der Regie von Roland Suso Richter wurde 1996 ein sehenswerter deutscher Film zum Thema Boiler Room produziert.
Darsteller u.a.: Jürgen Vogel, Gregor Törzs und Heino Ferch.



Der große Crash - Margin Call

Bestens besetzt: Kevin Spacey, Paul Bettany, Jeremy Irons.