Interview mit Wilhelm Hankel vom 24.07.2011 - Euro-Krise

Euro-Kritiker Wilhelm Hankel hält es laut Interview mit ftd.de für eine Lüge, daß der Euro Deutschland genützt habe. Die Währungsunion sei eine "ökonomische Dummheit".
Hankel berichtet kurz über die Lage der Klage vor dem Bundesverfassungsgericht und vermeldet weiterhin, kein Fan von Gold zu sein, Immobilien hätten dagegen einen Nutzwert.
Auf Seite 3 des Interviews verrät Hankel ein wenig von seiner privaten Anlagestrategie.

Wilhelm Hankel Interview - ftd.de:
http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/:d-mark-romantiker-der-euro-bleibt-ei...

Trackback URL for this post:

http://www.aktien-blog.de/trackback/204